Der von SI erhältliche Rubidiumfrequenzstandard FS725 besitzt besonders gute Eigenschaften bzgl. Phasenrauschen, Allan Varianz (Kurzzeitstabilität) und Alterungscharakteristik.


Die Verwendung einer Rubidiumresonanzquelle für niedrigstes Phasenrauschen kombiniert mit einem innovativen, elektronischen, zweiofigen, temperaturüberwachten Quarzoszillator zur Minimierung des Temperaturgradienten ermöglichen eine Allan Variance von unter 2 x 10-12 und eine Alterungsrate von weniger als 5 x 10-11. Der Frequenzstandard benutzt einen SC-Quarz und lockt auf den Sekundentakt des GPS-Signals ein.


Diese Kombination erzeugt nicht nur niedriges Phasenrauschen sondern auch exzellente Kurzzeitstabilität in Verbindung mit der Langzeitkonstanz des GPS-Signals. Es kann eine kostengünstige Stratum 1 Performance realisiert werden. Das Phasenrauschen ist kleiner als -130 dBc/Hz. Das Gerät ist bis auf 22 Ausgänge erweiterbar.