552iee1114-schubert-bkm91-steuerung.jpg

Schubert

Schubert: Mit einer Fühlernadel tasten die Systeme ein Werkzeug oder Werkstück im Maschinentakt potenzialfrei ab. Jede Abweichung zum Sollwert veranlasst sofort einen Maschinenstopp. Die aktuelle Innovation steckt in der Ausführung der Tastnadeln. Wie in vielen anderen Bereichen bietet Carbon hier ebenfalls entscheidende Vorteile: Kohlenstofffasern und damit auch der Werkstoff Carbon zeichnen sich durch extreme Festigkeit und Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht aus. So sind die neuen Tastnadeln leichter als die bisherigen Stahlnadeln, sie sind verwindungssteif, schwingungsarm und sehr stabil trotz Hohlkörperprofil. Alle diese Eigenschaften unterstützen optimal die Präzision der Kontrollfunktion.

SPS IPC Drives 2014, Halle 7, Stand 290