Die mit < 450nA extrem Strom sparenden fünf Freescale-ICs für die Medizintechnik reichen von modularen 8-Bit- bis hin zu voll integrierten 32-Bit System-on-Chip-Lösungen:

• Flexis MM – die Flexis MM Linie, Freescales Flaggschiff für die Medizintechnik, besteht aus Pin- und Peripherie-kompatiblen 8- und 32-Bit-MCUs (MC9S08MM128 und MCF51MM256). Die zugehörigen MCUs entsprechen den anspruchsvollen, von der FDA für medizinische Geräte vorgegebenen Präzisionsstandards und warten mit diversen Schnittstellen wie USB und einem Analog-Front-End (AFE) auf.

Die MCU hat Personal Health Care Device USB-Stack nach Continua Health Alliance.

• Flexis JE – die Flexis JE Linie umfasst extrem Strom sparende 8- und 32-Bit-Produkte (MC9S08JE128 und MCF51JE256), die in punkto Funktionalität exakt den Flexis MM-Produkten entsprechen, jedoch kein integriertes AFE besitzen.

• Flexis LH – die Flexis LH 8-Bit-MCU (MC9S08LH) verfügt über LCD-Treiber sowie schnellen 16-Bit SAR ADC und bietet hohe Genauigkeit und Displayfunktionalität zum kleinen Preis. Freescale bietet auch ein breites Spektrum von Enablementlösungen an.

426ei0610