Robust, zuverlässig und leicht zu installieren: Alpha Wires Kabelserie für die Automatisierung.

Robust, zuverlässig und leicht zu installieren: Alpha Wires Kabelserie für die Automatisierung.

Speziell für die Automatisierungsbranche will Alpha Wire eine Kabelfamilie auf den Markt bringen, die die bisher schwierige und zeitraubende Suche nach anwendungsspezifischen Spezialkabeln vereinfacht: „Aus vielen Gesprächen mit unseren Kunden wissen wir, wie schwierig es oft war, für eine bestimmte Applikation das exakt passende Kabel zu finden“, erläutert Dave Watson, Director of Engineering bei Alpha Wire in Sunbury-on-Thames in Großbritannien. Er betont: „Wir wollten diese oft schwierigen und zeitraubenden Beschaffungsprozesse in der Automatisierungsbranche vereinfachen und haben deshalb all diese Kabel in einer Familie zusammengefasst.“ Die Produktfamilie besteht aus fünf Mitgliedern: das verlustarme RG-6/U Koaxkabel Control-Net für den Betrieb moderner Control-Net-Automatisierungssysteme in Fertigungsumgebungen, robuste und zuverlässige RS-485 Kabel, Device-Net, Fieldbus und Profibus sowie Industrial Twinax für die Übertragung von PLC/DCS-Signalen. (eck)