18930.jpg

Quelle: Hesch

Hesch: Das modulare Prozess-I/O-System Imod wurde durch ein analoges Eingangsmodul für Widerstandsthermometer sowie ein Modul mit zwei Eingängen für analoge Normsignale ergänzt. Damit wird das System für alle gängigen Feldbusstandards wie Profibus-DP, Canopen, Modbus und Ethernet um weitere Funktionalitäten erweitert. Das Modul HE 5832 erfasst zwei analoge Normsignale von der Prozessebene und übermittelt diese an den Feldbus. Die Wandlerauflösung beträgt dabei 16 Bit, der Signalzustand der Eingänge wird durch Leuchtdioden angezeigt. Die Eingänge sind galvanisch getrennt.