Fußschalter RF GFS VD

Fußschalter RF GFS VD Steute

Steute: Grundmodell ist ein dreistufiger Sicherheitsfußschalter, dazu kommen weitere Varianten, bei denen etwa die Signalübertragung kabellos über das sicherheitsgerichtete Funksystem sWave-safe erfolgt. So haben Bediener größere Bewegungsfreiheit ohne Stolperfallen und können den ein- oder zweipedaligen Fußschalter stets in die ergonomisch optimale Position bringen. Das ist insbesondere an größeren Anlagen von Vorteil. Die Fußschalter erfüllen die Anforderung der Norm, d. h., die Befehlseinrichtung verfügt über eine selbsttätige Rückstellung mit den Schaltstellungen AUS – EIN – AUS. Bediener können daher durch Betätigen des Fußschalters einen Pressenhub auslösen und das Fußpedal einfach weiter durch in die Aus-Stellung drücken, um die Maschine bei gefährlichen Bewegungen schnell zu stoppen. Die Schaltgeräte entsprechen allen einschlägigen normativen Anforderungen wie DIN EN 12622 oder DIN EN 60947-5-8, auch die DGUV-Zulassung liegt vor.

SPS IPC Drives 2016: Halle 9, Stand 450