Bartec: Zur hochgenauen Feuchtemessung zwischen Taupunkten von -40 … +80 °C (relative Feuchte von 2…100 %) kombiniert der Gasfeuchtemesser Hygrophils DT 1500 die bewährte Taupunktspiegel-Technik mit miniaturisierter Bauweise. Dabei wird das Lichtsignal nicht wie bisher durch den Gasstrom geleitet, sondern der mittels LED ausgesendete Strahl wird von unten in die Spiegelfläche eingespeist. Vorteil gegenüber konventioneller Technik ist, dass im Gas mitgeführte Verschmutzungen (z.B. Staub) keinen Einfluss auf die Messung nehmen. Da Wassermoleküle kleiner sind als Schmutzpartikel, kondensiert das Wasser unter diesen direkt auf der Glasoberfläche aus. Die deutlich reduzierte Größe des Taupunktspiegels ermöglicht den Einsatz in Industrieprozessen bei sehr geringer Abweichung. Verschiedene Feuchtewerte werden entweder über einen Stromausgang (0/4…20 mA) oder via RS232 ausgegeben: Taupunkttemperatur [DT]= Dew Point Temperature, relative Feuchte [rH]= relative humidity, Taupunktabstand [ T], Gastemperatur [TT]. Die Einstellungen des Sensors sind mittels einfacher Drei-Tasten-Bedienung am Display möglich.

376iee0807