NEC Electronics Europe hat unter der Bezeichnung V850E/CAG4-M einen neuen 32-bit-RISC-Mikrocontroller für Automotive-Body-Applikationen angekündigt, der über eine FlexRay-Schnittstelle verfügt. Der V850E/CAG4-M erweitert das Anwendungspotenzial der Mikrocontrollerfamilie V850 in den Hochleistungsbereich, wobei Schnittstellen wie FlexRay und MediaLB neuere Kommunikationsstandards in Automotive-Anwendungen unterstützen. Mit der Ansteuerung von bis zu sechs CAN-Schnittstellen ist der V850E/CAG4-M gut für Automotive-Body-Applikationen wie Gateways gerüstet, während die MediaLB-Schnittstelle für Anschluss an die MOST-Welt sorgt.

Die dedizierte Motorsteuerung, eine Echtzeituhr sowie verschiedene Sparmodi unterstützen die Automotive-Body-Applikationen, während die Timerstruktur mit diversen Input-Capture- und PWM-Ausgangskanälen die Ansteuerung von Motoren erleichtert. Der Multi-LIN-Mastermakro sorgt bei geringer CPU-Beteiligung für die Verwaltung aller 6 LIN-Kanäle. Die Bemusterung des V850E/CAG4-M ist für Januar 2008 eingeplant. Der Start der Serienproduktion ist Anfang 2009 vorgesehen.

373AEL0607