Viele Werkzeugmaschinen erfordern mehrere Bedienfelder, z.B. auch direkt am Werkzeugmagazin. Dafür eignet sich das Zweitbedienfeld der Embedded-Panel-Reihe CC. Für Wartungsfreiheit und Betriebssicherheit sorgen ein lüfterloses Systemkonzept, schreibgeschützter CF-Speicher und ein Linux-Betriebssystem. Die Geräte basieren auf einer ETX-CPU-Baugruppe mit Geode LX800 und einem applikationsspezifischen Basis-Board, das zusätzlich Tastaturcontroller und Profibus-Direkttastenmodul integriert. Die Frontplatte ist IP65-geschützt mit 12,1″ TFT-Display und CNC-Folientastatur u.v.m.

Vorteil: Preiswertes Zweitbedienpanel spart Maschinenbedienern Zeit und damit dem Unternehmen Geld.