Hanning: Die kompakten gehäuselosen Kurzschlussläufermotoren wurden speziell für den direkten Einbau in Geräte und Anlagen entwickelt. Kennzeichen sind ihr platzsparendes und robustes Design sowie der wartungsfreie Aufbau. Die Einsatzgebiete sind vielfältig: Dank hoher Anzugsmomente kann man sie ebenso für Tür- und Torantriebe einsetzen wie auch in Zentrifugen, bei denen Drehzahlen bis zu 25000 min-1 erreicht werden. Zur Ausstattung gehört eine spezielle Welle mit einem zusätzlichen Wellendichtring, über die sich eine besonders robuste Verbindung realisieren lässt. Die Motoren sind auch für den Einsatz in lebensmittelverarbeitenden Anlagen zugelassen. Erhältlich sind Einphasen-Wechselstrommotoren mit einer Leistung bis 2,2 kW und Drehstrommotoren mit Leistungen bis 7,5 kW. Je nach Variante erfüllen sie Schutzarten von IP00 bis IP55. (pe)

 

701iee0507