Joachim Brunen wird im Rahmen des Generationswechsels künftig als Vorstand die Bereiche Finanzen und Controlling verantworten. Er löst damit seinen Vater, unser Gründungsmitglied, Shareholder und Finanzvorstand Claus Brunen ab, der in den Aufsichtsrat der Schlafhorst Electronics AG wechselt. Vor seinem Wechsel zur Schlafhorst Electronics AG war Joachim Brunen insgesamt mehr als zehn Jahre für eine der führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie für ein internationales Unternehmen der Elektro- und Elektronikindustrie tätig.

Damit vollzog sich in der Schlafhorst Electronics AG, einem von den Familien Brunen, Tillmann und Richter getragenes Unternehmen, ein erster Generationswechsel. Eine für Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Begleiter zukunftsweisende Maßnahme, die die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens sichert.

Der Generationswechsel findet in wirtschaftlich guten Zeiten statt. Mit einem Umsatz im Geschäftsjahr 2010 von 24,5 Mio. Euro. konnte das Unternehmen an die erfolgreiche Entwicklung der Vorjahre anknüpfen. Weitere Investitionen in Personal, Know-how und Produktionseinrichtungen gepaart mit einem hohen Auftragsbestand sind geplant.