Die Schnittbandkerne aus nanokristallinem Vitroperm werden in Funkentstördrosseln eingesetzt.

Die Schnittbandkerne aus nanokristallinem Vitroperm werden in Funkentstördrosseln eingesetzt.

Die Vacuumschmelze wird auf der Electronica nicht nur ihre neuen UL1446-konformen stromkompensierten Funkentstör­drosseln vorstellen, sondern auch allstromsensitive Differenzstromsensoren sowie den individuell angefertigten Musterkoffer CMC-Sample-Kit. Der Musterkoffer enthält 24 ausgewählte stromkompensierte Funkentstördrosseln der UL1446-Typenreihe. Bei den Mustern handelt es sich um Zweifach-Drosseln für einphasige Anwendungen und Drei- und Vierfach-Drosseln für dreiphasige Anwendungen. Ausgelegt sind die Drosseln für Betriebsströme von vier bis 48 Ampere und für Betriebsspannungen von 300 bis 1000 Volt. Die Komponenten sind mit Ringbandkernen aus dem nanokristallinen Magnetwerkstoff Vitroperm aufgebaut. Das Kernmaterial vereint in einer Legierung Permeabilitätswerte in einem weiten Bereich von etwa 5000 bis über 150?000 und eine hohe Sättigungsinduktion von 1,2 Tesla.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Ferritdrosseln ermöglichen die Materialeigenschaften ein um den Faktor drei reduziertes Bauvolumen, so der Hanauer Hersteller.Vorteil: Trotz hoher Induktivitätswerte der Drosseln lassen sich die Windungszahlen niedrig und der Kupferquerschnitt groß halten, was die Wicklungsverluste reduziert und den Systemwirkungsgrad erhöht. Nanokristalline Funkentstördrosseln bieten ein breitbandiges Dämpfungsverhalten, das sich im niederfrequenten Bereich durch die hohe Materialpermeabilität und im höherfrequenten Bereich durch die niedrige Wicklungskapazität zeigt. Dadurch lässt sich vielfach der Aufwand an kapazitiven Entstörmaßnahmen reduzieren oder sogar durch eine Filterstufenreduzierung die Zahl der passiven Bauteile verringern. Die VAC Stromsensoren für Printmontage konnten sich in den letzten Jahren auf dem Markt etablieren. Besonderheit: Die Elektronik ist nahezu vollständig in einem IC konzentriert. Diese Sensoren überzeugen mit einer guten Messgenauigkeit, niedriger Temperaturabhängigkeit und kleinem Langzeitdrift der Ausgangsgröße. (eck)