Der Ausgangsspannung der Wandler-Serien ist geregelt REC10-M (10W) und REC15-M (15W).

Der Ausgangsspannung der Wandler-Serien ist geregelt REC10-M (10W) und REC15-M (15W).Recom

Wahlweise sind die mit ultraweitem 4:1-Eingangsbereich (9 bis 36 VDC und 18 bis 75 VDC) oder mit Bereichen von 9 bis 18 VDC, 18 bis 36 VDC oder 36 bis 75 VDC lieferbar. Der Ausgangsspannung ist geregelt. Mit Singleausgang (3,3 bis 15 V) oder Dualausgang (±5, ±12 oder ±15 VDC) können die Module ausgestattet werden. Einen Wirkungsgrad von bis zu 87 Prozent haben die Wandler und sie eignen sich für Betriebstemperaturen zwischen -40 bis +100 °C (2:1-Version). Selbst bei großen kapazitiven Lasten bis zu 3,3 mF besitzen sie ein sehr gutes „Start-up“-Verhalten. Gegen Kurzschluss und Überlast sind sie geschützt und standardmäßig mit „Remote on/off“- Pin ausgestattet. Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang beträgt standardmäßig 2 kVDC. Optional können die Wandler auch mit 3 kVDC Isolation geliefert werden.