Der mit 100 000 € dotierte Ernst-Bickle-Preis der SEW-Eurodrive-Stiftung geht dieses Jahr an Prof. Dr.-Ing. Bernd-Robert Höhn. Durch seine Arbeiten und Ideen hat er laut Stiftung wesentliche Beiträge zum Arbeitsfeld Getriebetechnik geleistet.