Der J-32 Debug-Probe Debugger/Programmer sorgt für ein schnelles und einfaches Debuggen und Programmieren der PIC32- und SAM-MCUs.

Der J-32 Debug-Probe Debugger/Programmer sorgt für ein schnelles und einfaches Debuggen und Programmieren der PIC32- und SAM-MCUs. Microchip

Der J-32-Debug-Probe-Debugger/Programmer sorgt für kostengünstiges, schnelles und einfaches Debuggen und Programmieren der PIC32- und SAM-MCUs sowie MPUs von Microchip.

Die J-32 Debug-Probe ist vollständig in die Entwicklungsumgebung MPLAB X und die Programmierumgebung von Microchip integriert. Die Anbindung an vorhandene Hardware ist einfach, da der 20-polige Debugging-Anschluss Segger J-Link/J-Trace beibehalten wird. Die J-32 Debug-Probe bietet die erforderliche Leistungsfähigkeit und Funktion, die Entwickler für ihre  32-Bit-MCU- und MPU-Projekte benötigen.

Über Segger profitiert die J-32 Debug-Probe auch von den folgenden Software-Dienstprogrammen, von denen viele kostenlos erhältlich sind:

  • Systemview (V2.x) bietet Laufzeitaufzeichnung und erfasst Tasks, Interrupts, Timer, API-Calls sowie Benutzerereignisse und bietet eine Live-Analyse der erfassten Informationen.
  • J-Scope zeigt Laufzeitdaten mehrerer Variablen im Oszilloskop-Format an. Dafür muss die J-32 Debug-Probe einfach an das Target angeschlossen, J-Scope programmiert und die Probe gestartet werden. Jede Variable lässt sich mit den bekannten Oszilloskop-Steuerelementen und -Funktionen einzeln bearbeiten.
  • Remote Server ermöglicht das Debuggen mit der J-32 Debug-Probe von überall auf der Welt aus. Dies ist besonders nützlich, wenn der Software-Experte Entwicklungs- oder Produktprobleme in einer anderen Region lösen muss.
  • J-Mem ermöglicht direkte RAM- und SFR-Modifikationen (Special Function Register) – ohne eine umfangreiche integrierte Entwicklungsumgebung (IDE). Der Speicher kann in einem 8-, 16- oder 32-Bit-Format angezeigt und in eine .bin-Datei exportiert werden. J-Mem ist kompatibel zu den Betriebssystemen Windows, MacOS und Linux.

Um eine J-32 Debug-Probe von Microchip zu gewinnen oder einen Gutschein über 20 % und kostenlosen Versand zu erhalten, füllen Sie das Teilnahmefeld aus.

Einsendeschluss ist der 14.08.2020.

Der Gewinner wird in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück wünscht die Redaktion!

Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Sie können nicht mehr teilnehmen.