Es bietet den VCNL4000 Sensor bereits montiert auf einem Board mit USB-Interface und Demonstrationssoftware. Das Kit, das die Leser der elektronik industrie gewinnen können, ermöglicht es Entwicklern auf einfache und preiswerte Art den Sensor für die angedachte Applikation zu evaluieren.

21358.jpg

Vishay

Der VCNL4000 kombiniert einen IR-Sender, Proximityphotodiode, Ambient Lightdetector, Signalprozesor-IC und I2C-Bus Kommunikationsinterface in einem 395 mm x 3,95 mm x 0,75 mm leadless (LLP) Surface-Mount Gehäuse. Die VCNL4000 DemoKit Software enthält zwei Schnittstellen: Eine für die Ambientlight-Funktion und eine weitere für die Proximity-Funktion. Der Designer kann die Schlüsselfunktionen der Sensorparameter festlegen und den Effekt auf die Applikation erkennen.

Zusätzlich können unterschiedliche Gehäuse und Fenstermaterialien ausprobiert und deren Einfluss auf die Empfindlichkeit des Sensors erprobt werden. Die Proximity Software ermöglicht die Einstellung des Emitterstromes, der Samplerate, vom Samplingmode und von der Ausgangsgröße der Messung. Enthalten sind auch die automatische Rausch- und Offset-Kompensation und der Dynamikbereich.

Um ein Demokit zu gewinnen einfach bis zum 31. August 2011 eine E-Mail mit Betreff Demokit an: VCNL4000DemoKit@vishay.com.

Viel Glück wünscht die
Redaktion!
Die Gewinner der Gewinnspiele werden jeweils in
einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.