Microchip verlost unter den Lesern der elektronik industrie das neue mTouch Capacitive Touch Evaluation Kit der Firma. Das Evaluierungskit ermöglicht das schnelle und einfache Entwickeln kapazitiver Berührungsschnittstellen auf der Basis von Microchips 8- und 16-Bit-PIC-MCUs. Das flexible Kit enthält zwei Mainboards – eines mit PIC16F72X 8-Bit-MCU, das andere mit PIC24F256GB110 16-Bit-MCU; vier Tochterplatinen zur Entwicklung von kapazitiven Berührungstasten, Slidern und einer Matrix; einen PICkit™ Serial Analyzer; eine einfache grafische Benutzeroberfläche (GUI); und verschiedene Code- und Schaltbild-Beispiele.

Das modulare Kit vereinfacht das Ausprobieren verschiedener Tastenanordnungen sowie das Experimentieren mit Touchpad-Größen und -Formen auf den Motherboards. Berührungstechnik kommt immer häufiger zum Einsatz, um das Aussehen und die Langlebigkeit von Anwenderschnittstellen auf Geräten, in der Consumerelektronik, Medizintechnik und in Fahrzeugen etc. zu verbessern.

Microchips Kit stellt eine hochintegrierte Einchip-Lösung dar, die auf den PIC16F72X 8-Bit- oder der PIC24FGB 16-Bit-Universal-MCUs basiert. Damit steht eine flexible Evaluierungsplattform zur Verfügung, mit der sich die Kosten und die Dauer der Markteinführung verringern lassen.

Um das Microchip mTouch Capacitive Touch Evaluation Kit zu gewinnen, registrieren Sie sich bis zum 31.10.2010 einfach unter: http://www.microchip-comps.com/EI-mTouch

Viel Glück wünscht die Redaktion!

Die Gewinner der Gewinnspiele werden jeweils in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

406ei0810