Das Unternehmen sichert sich damit direkten Zugang zum weltweit größten Open Source Software Netzwerk für Softwarepatente.

Logo des Konsortiums

Logo des Konsortiums Ginzinger

Open Source Software ist heute eine der größten Innovationsquellen. Auf der ganzen Welt designen Entwickler Softwarelösungen auf Basis von OSS, wie etwa Linux.

Mit dem Patentkonsortium Open Invention Network verfolgt die Linux-Community zwei grundlegende Ziele. Einerseits sollen Patente offen und gemeinschaftlich geteilt werden, um die Entwicklung von Applikationen für und auch Linux selbst zu fördern.

Andererseits dient der Patentpool als Schutz vor möglichen Klagen und Patentstreitigkeiten. Für den Embedded-Linux-Spezialisten aus Oberösterreich genug Gründe, um sich dem weltweiten Netzwerk anzuschließen.