Der schwedische E-Cargobike-Hersteller Velove Bikes hat sich für das Berliner Start-up Green Pack als einen der offiziellen Akku-Ausrüster für das Modell Armadillo entschieden.

Green Pack liefert Akkus an Velove.

Green Pack liefert Akkus an Velove. Green Pack/Velove

Der Velove Armadillo soll mit seinem Containerisation-Ansatz eine umweltfreundliche Lösung für die Letzte-Meile-Logistik bieten.

Das Fahrzeug hat ein großes Ladevolumen bei kompakten Abmessungen. Er kann auf Fahrradwegen genutzt werden. Der E-Antrieb bietet eine elektrische Unterstützung bis zu 25 km/h, wodurch das E-Bike führerscheinfrei betrieben werden kann. Das elektrische Lastenrad soll eine Alternative zu konventionellen Lieferwagen darstellen. Logistikanbieter wie DHL Express, Deutsche Post, DPD und Hermes testen den Velove Armadillo bereits.

Der Green Pack-Akku soll dem Armadillo auch unter anspruchsvollen Bedingungen bis zu 100 Kilometer Reichweite zur Verfügung stellen. Durch den Anschluss an die Swobbee Sharing Points können Anwender auf geladene Akkus zurückgreifen, wodurch lange Lade- und somit Ausfallzeiten vermieden werden sollen.