Im Hinblick auf den zunehmenden Bedarf an Fachkräften bietet die productronica in diesem Jahr unter dem Motto „Accelerating Talents“ eine eigene Plattform für junge Besucher an. Studenten, Absolventen, Young Professionals und auch Start-ups finden in Halle B2 ein umfangreiches Angebot für die Karriereplanung sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks.

Von 12. bis 15. November lädt die Messe München auf die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik ein. Messe München

Von 12. bis 15. November lädt die Messe München auf die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik, die productronica 2019, ein. Messe München

Im Rahmen von Accelerating Talents findet erstmals ein Hackathon auf der productronica statt. Diesen veranstalten wir in Kooperation mit dem VDMA Productronic und dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM. Die Teilnehmer haben 48 Stunden Zeit, die Aufgaben der Aussteller zu lösen und sich gleichzeitig als potenzieller neuer Mitarbeiter zu präsentieren. Darüber hinaus bieten wir in der Halle B2 noch einen Career Center, einen Education Path sowie ein Talent Gateway. Ziel dieser Elemente ist es, Nachwuchskräfte sowohl unterhaltsam als auch herausfordernd für die Elektronikfertigung zu begeistern.

 

Wie groß die Innovationskraft der gesamten Branche ist, zeigt sich auch in diesem Jahr bei den Einreichungen für den „productronica innovation award“. Gemeinsam mit dem Hüthig Verlag und der Fachzeitschrift Productronic verleihen wir in diesem Jahr den Preis bereits zum dritten Mal. Über 1500 Aussteller hatten die Möglichkeit, ihre Innovationen in sechs Kategorien einzureichen. 80 Unternehmen haben teilgenommen, damit haben wir einen neuen Rekord an Einreichungen! Wer sich zukünftig „Award Winner 2019“ nennen darf, erfahren Sie am ersten Tag der productronica.

Freuen Sie sich auf vier spannende Messetage auf der weltweit führenden Fachmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr

Falk Senger

Geschäftsführer der Messe München