Der Hallsensor MTRM 16 von Baumer ist speziell für die berührungslose Impulsdetektion schnell drehender Zahnräder entwickelt worden. Mit seinem robusten Metallgehäuse ist er sehr gut für den Einsatz bei rauen Umgebungsbedingungen geeignet. Optimiert wurde er insbesondere auf Anwendungen in Eisenbahngetrieben. Der sehr kompakte Hallsensor erkennt die Drehrichtung und detektiert Drehzahlen von Zahnrädern mit bis zu 20000 Impulsen in der Sekunde. Durch das berührungslose Messprinzip benötigt er keine Wartung. Dabei ist er zudem sehr robust und temperaturbeständig.

Das komplett geschlossene und beschichtete Metallgehäuse ermöglicht den dauerhaften Kontakt des Sensors mit dem Getriebeöl. Durch die robuste Bauweise eignet sich der Sensor neben dem direkten Einbau in das Eisenbahngetriebe oder den Antrieb auch für Aussenanwendungen an Schienenfahrzeugen. Er kann z.B., direkt an der Achse montiert, für die Adhäsionsregelung eingesetzt werden. Für jede Achse kann so separat ein Gleiten der Räder bei Bremsvorgängen und ein Schleudern bei Beschleunigungsvorgängen verhindert werden, was einen übermässigen und ungleichmässigen Verschleiss an Radsatz und Schiene vermeidet.


524ei0810