Neue Ausführungen der Gehäuse-Baureihen 1554 und 1555.

Neue Ausführungen der Gehäuse-Baureihen 1554 und 1555. Hammond Electronics

Die Gehäuse sind entweder aus ABS oder Polycarbonat und wahlweise mit höheren Deckeln für mehr Platz sowie in den Farbvarianten undurchsichtig, durchsichtig oder schwarz-durchscheinend erhältlich. Die sechs neuen Größen betragen 105 × 105 × 60 und 90, 140 × 140 × 60 und 90 und 180 × 180 × 60 und 90, ergeben 150 Größen insgesamt. Die Deckel sind in der Standardgröße erhältlich. Darüber hinaus sind die Polycarbonat-Gehäuse cUL- und UL 508A-gelistet sowie IP68-geprüft (NEMA Typ 4, 4X, 6, 6P, 12 und 13). Die Abdichtung der Gehäuse wird dank ihrer Nut- und Federkonstruktion sowie einer einteiligen, UL-gelisteten Silikondichtung gewährleistet.

Alle Varianten verfügen über ein Bodenstück in RAL7035 lichtgrau. Für das Sortiment aus Polycarbonat sind wahlweise undurchsichtige, durchsichtige oder schwarz-durchscheinende Deckel sowie normale oder höhere Deckel verfügbar; die ABS-Gehäuse verfügen über normale oder höhere, undurchsichtige, graue Deckel. Die Deckel sind mit selbstsichernden M4-Maschinenschrauben aus Edelstahl gesichert, welche sich außerhalb des abgedichteten Bereichs befinden. Sie verfügen über eingebaute Gewindebuchsen aus rostfreiem Edelstahl, welche die Dichtungsintegrität nach wiederholter Montage/Demontage gewährleisten.

Interne Eigenschaften variieren je nach Größe. M3-Messinggewindeeinsätze und/oder Abstandshalter für PCB- oder Innenplatteneinbauteile sowie vertikale PCB-Führungen werden in allen Größen, bis auf B, die kleinste, mitgeliefert. In die meisten Größen sind Montagelaschen für DIN-Schienen integriert.

Für den Außengebrauch wurden die Ausführungen aus Polycarbonat UV-stabilisiert. Die Brennbarkeit des grauen Materials wurde als UL94-5VA, die der durchsichtigen und schwarz-durchscheinenden Deckel als UL94V-0 eingestuft. Die Modelle aus ABS erhielten die Bewertung UL94-HB.