Quelle: Wenglor

Quelle: Wenglor

Wenglor: Ob gedruckt, genadelt, gelasert oder geprägt – die IP54-geschützten Handscanner FIS-HS21 und FIS-HS41X erfassen 1D- und 2D-Codes in fast jeder industriellen Umgebung, besonders in der Automobil-, Elektro- und Pharmaindustrie. Highlight ist das schnelle Ausrichten und Erfassen von 1D- und 2D-Codes mit einer praktischen Ausrichthilfe. Für einfache Bedienung sorgt der Leseabstand von 38 bis 394 mm. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20°C und +50°C. Beide Scanner sind mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet.

Motek 2013, Halle 9, Stand 9115