Mit dem Compact HiL II bietet Cosateq ein weiteres Komplettsystem für HiL-Anwendungen an (Hardware-in-the-Loop). Es beinhaltet die ME-Neuron XL mit sechs Steckplätzen für Compact-PCI, eine PCI-Karte mit 32 AI, 4 AO, 16 DIO und 4 x PWM Out und In bis 8 MHz. Die Concert-Version von Scale-RT, der Linux-basierten Echtzeitsimulationssoftware, ist bereits installiert. Ein komfortabler BNC-Anschlussblock ermöglicht den schnellen Wechsel von Testaufbauten. Im Komplettset inklusive sind acht Stunden Schulung bei Cosateq. Optional ist auch für diese Tisch-HiL-Lösung eine Signalkonditionierung erhältlich.