Zahlreiche neuen Varianten von Kabelbaugruppen für Datamate-Steckverbinder.

Zahlreiche neuen Varianten von Kabelbaugruppen für Datamate-Steckverbinder. Harwin

Die 61 neuen Varianten der Kabelbaugruppen sind ab sofort über Harwins Vertriebspartner ab Lager verfügbar. Sie decken Stecker- und Buchsenverbindungen ab, wobei zahlreiche Optionen für Kontaktzahl und Kabellänge zur Verfügung stehen. Diese sind als Single- oder Double-Ended-Konfiguration erhältlich. Kabellängen von 150, 300 und 450 mm stehen bereit.

Zu den Kontaktoptionen gehört auch der T-Kontakt, der bis 8,5 A belastbar ist. Bei Baugruppen mit verlängerten Rückwandgehäusen ist ein Epoxidharz-Backpotting enthalten, um eine zusätzliche Zugentlastung zu gewährleisten. Alle Steckverbinder verfügen über Edelstahl-Spindelverriegelungen, die für eine besonders sichere Verbindung und Vibrationsfestigkeit sorgen.

Die Kabelbaugruppen unterstützen eine Lebensdauer von 500 Steckzyklen und sind gegen Stöße (100 G innerhalb von 6 ms) sowie Vibrationen (10 G für zwei Stunden auf jeder Achse) robust. Von -55 bis +125 °C erstreckt sich der Betriebstemperaturbereich.