38493.jpg

Intel

Es ist eine komprimierte Übersicht aller Herausforderungen bei der Realisierung des Leistungspotentials von fortschrittlichen Architekturen. Dies einschließlich modernen Multi-Core Prozessoren und Many-Core Prozessoren. Die Autoren bieten überzeugende Erläuterungen der verschiedensten Gründe, wegen denen Applikationen oft nicht ihre theoretische Leistung erzielen. Natürlich geben sie auch Hinweise, diese Probleme zu lösen.

Das Buch ist hilfreich, auch ohne dass man einen Intel Xeon Phi Coprocessor in Händen hält. Um sicherzustellen, dass Applikationen mit ihrer maximalen Effizienz laufen, legen die Autoren Wert auf Schlüsseltechniken für die Programmierung von modernen Parallelcomputersystemen wie den Xeon oder Xeon Phi oder auch von jedem anderen Hochleistungsprozessor. Wendet man diese Techniken an, wird die Programmierleistung in jedem System erhöht und außerdem ist man besser auf den Einsatz der Intel MIC Architektur vorbereitet. (sb)

Von James Reinders, Director and Chief Evangelist sowie Jim Jeffers, MIC Architectur Specialist beide bei Intel, Morgan Kaufmann Publishers/Elsevier, 409 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-0-12-410414-3, 42,94 €.