Rasante High-Voltage-Leistungsverstärker: MP103FC und PA107DP schaffen 180 beziehungsweise 3000 Volt pro Mikrosekunde.

Rasante High-Voltage-Leistungsverstärker: MP103FC und PA107DP schaffen 180 beziehungsweise 3000 Volt pro Mikrosekunde.

Cirrus Logic will mit den beiden High-Voltage/High-Speed-Leistungsverstärkern PA107DP und MP103FC aus der Produktfamilie Apex Precision Power neue Maßstäbe im Markt für Piezo-Treiber setzen. Der PA107DP erreicht mit Anstiegs­geschwindigkeiten bis 3000 Volt pro Mikro­senkunde einen neuen Spitzenwert für Single-Package-Hybride. Der Zweikanal-Hybrid MP103FCFC liefert einen sehr ­hohen Ausgangsstrom von je 15 Ampere und schafft 180 Volt pro Mikrosekunde. Beide Schaltungen arbeiten mit Versorgungsspannungen bis 200 Volt.
PA107DP eignet sich zur Ansteuerung von Piezo-Motoren, etwa in medizinischen bildgebenden Verfahren und Ultraschall­anwendungen. Die hohe Anstiegs­geschwin­digkeit erhöht die Spannungsansprechzeit, was zu einer höheren Genauigkeit und zu einer schnellen Bereitstellung der Spannung im Endsystem führt. Hierdurch können Scanner-Bilder schneller aufgezeichnet werden. PA107DP liefert das Dreifache der bisher verfügbaren Anstiegsgeschwindigkeit in der Produktfamilie Apex Precision Power (PA85: 1000 Volt pro Mikrosekunde). Der PA107DP verbessert auch den Stromausgang mit 1,5 Ampere und fünf Ampere Spitze sowie einer High-Gain-Bandbreite von 180 Megahertz. Der Baustein ist in einem zwölfpoligen Power-SIP-Package untergebracht und hat einen Platzbedarf von weniger als zwei Quadratzoll. „Mit seiner Produktmarke Apex Precision Power hat Cirrus Logic eine lange ­Tradition der Innovation im Markt für Piezo-Treiber für High-Voltage/High-Speed-Produkte“, erklärt Greg Brennan, Vice President und General Manager, Cirrus Logic Apex Precision Power. „Unsere standardisierte Piezo-Treibertechnologie findet auch in neuen Marktsegmenten eine hohe Akzeptanz, etwa für bildgebende Verfahren in der Medizintechnik, wo bisher größere diskrete Lösungen eingesetzt wurden. Mit der Einführung der Typen PA107DP und MP103FC erweitern wir die Leistungsparameter von Single-Packaged-IC- und Hybrid-Piezo-Treibern, die problemlos in vorhandene Systeme integriert oder als Prototypen für neue Geräte-Generationen eingesetzt werden können.“ (lei)