Dieter Seiger, General Manager Asia Pacific, nimmt in Singapur den Preis entgegen.

Dieter Seiger, General Manager Asia Pacific, nimmt in Singapur den Preis entgegen.

Hima ist Preisträger des „2008 Asia Pacific Emerging Safety Systems Company of the Year Award“ von Frost & Sullivan. Das Brühler Unternehmen ist damit in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal durch die internationale Unternehmensberatung ausgezeichnet worden. Vor wenigen Monaten erst hatte Frost & Sullivan den Safety-Spezialisten für die Sicherheitssteuerungen H41q/H51q mit dem „2008 Global Safety Solutions Product Value Leadership of the Year Award“ geehrt. Hima habe sich durch engagierten Service und mit hochentwickelten High-End-Sicherheitslösungen eine starke Position in dem Markt verschafft, heißt es bei Frost & Sullivan. Der Award „Emerging Company of the Year“ wird alljährlich an das Unternehmen vergeben, das sich durch bedeutende Leistungen in seiner Branche profiliert. Hima ist im Asien-Pazifik-Raum mit Tochtergesellschaften in Australien, Malaysia und China sowie Vertriebsbüros in Japan und Südkorea vertreten und beschäftigt dort insgesamt 170 Mitarbeiter.

905iee0209