R. Stahl: Mit DNV-Zertifikat gibt es nun alle Bediengeräte der HMI-Baureihen Eagle und Open, die mit einer Ethernet-Schnittstelle für TP-Kabel ausgestattet sind. Optional sind alle Geräte auch mit GL- oder ABS-Abnahme zu haben. Sowohl den Ex-geschützten Typen beider Serien als auch den Modellen für den sicheren Bereich wurde die Eignung für Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf Schiffen bestätigt. Wegen seewasserresistenter Werkstoffe, vibrationsfestem Design und Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Einflüssen sind beide HMI-Baureihen für maritime Anwendungen ausgelegt. Aufgrund der rauen Bedingungen gibt es keine Festplatten, stattdessen Flash-Speicher. Operator Interfaces der Baureihe Eagle sind kompakte Bedien- und Beobachtungsgeräte mit maximal 15″ großem Touchscreen, die Aufgaben mittlerer Komplexität an Maschinen und Anlagen übernehmen können. (rm)

348iee0908