Der 600-V-GaN-Transistor im TO-247 nutzt das Quiet-Tab-Anschlusskonzept.

Der 600-V-GaN-Transistor im TO-247 nutzt das Quiet-Tab-Anschlusskonzept.Transphorm

Außerdem nutzt der 600-V-GaN-Transistor das Quiet-Tab-Anschlusskonzept, das elektromagnetische Störungen bei hohen Anstiegsgeschwindigkeiten reduziert, um geringe Schaltverluste und den Hochgeschwindigkeitsbetrieb in Netzteil- und Wechselrichterschaltungen zu ermöglichen. Der Transistor erweitert das EZ-GaN-Produktportfolio, das damit PV-Wechselrichter mit Leistungsstufen von einigen 100 W (Mikro-Wechselrichter) bis zu mehreren kW (Zentralwechselrichter für Gebäude) unterstützt.

Auf der APEC 2015 im März dieses Jahres hat das Unternehmen demonstriert, wie sich der neue Baustein in Stromumformerschaltungen mit sehr hohem Wirkungsgrad einsetzen lässt. Als Live-Demo wurde eine brückenlose 2,4 kW Totem-Pole-PFC-Schaltung gezeigt, die bei Betrieb mit 100 kHz einen Wirkungsgrad von fast 99 % erreicht. Diese Schaltung in Kombination mit einer GaN-basierenden DC/DC-Wandlerstufe ermöglicht stark vereinfachte 80-Plus-Netzteile mit Leistungsdichten, die sich mit Si-basierenden Schaltungen nicht erreichen lassen. Eine weitere Live-Demo führte die dynamische Leistungsfähigkeit des Transistors hinsichtlich des On-Widerstands vor. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine Demoschaltung des Bausteins in einem 3-kW-Wechselrichter vorgeführt, für das die Testergebnisse einen Wirkungsgrad von 98,8 % bei 100 kHz und mehr als 99 % bei 50 kHz ergeben. Entwicklungsmuster des TPH3205WS sind ab Lager erhältlich, die Produktionsfreigabe ist für Ende Juni 2015 geplant.