Das Power Reflow-Konvektions-Reflowlötsystem von Seho verfügt über ein schlankes Transportsystem, eine neuartige Einlüfter-Technologie und ein vollständig überarbeitetes zentrales Kondensatmanagement. Beim Transportsystem Low Mass Conveyor werden die Kettenführungsprofile von durchlaufenden Stahlseilen getragen, die mit einer Zugkraft von jeweils 1,5 Tonnen durch die gesamte Anlage gespannt sind.

Dieses neue Konzept erlaubt sehr schlanke Kettenführungsprofile, die durch die minimale Wärmeabsorption thermisch „unsichtbar“ sind. Da die Parallelität der Kettenführungsprofile nicht durch Spindeln im Ofen, sondern allein durch die Zugkraft der Spannseile erzielt wird, ist nur noch ein Spindelmechanismus innerhalb der Prozesszone erforderlich. Jede Heizzone der PowerReflow ist mit einer innovativen Einlüfter-Technologie mit Tangentiallüfter ausgestattet, die das Prozessgas absolut homogen im oberen und unteren Anlagenbereich verteilet.

Das weiterentwickelte Prozessgasreinigungssystem ermöglicht lange Wartungsintervalle, wobei alle Heizzonen an die Prozessgasreinigung angeschlossen sind. Das entnommene Prozessgas wird zudem innerhalb des heißen Bereichs bis zur Reinigungsstelle geführt, um eine kontrollierte Kondensation zu erreichen. Die erste kalte Stelle, auf die das zu reinigende Prozessgas trifft, ist das Reinigungssystem selbst: ein thermisch konditionierbarer Abscheidezyklon.

538pr0407