Für Motor- und Getriebeprüfstände sind die kundenspezifischen Antriebe bis 1000 kW ausgelegt. Das Produktspektrum umfasst innen belüftete und wassergekühlte Hochleistungsmotoren mit Drehzahlen bis 12000 min-1 sowie Drehmomenten bis 10000 Nm. Die Hochleistungsmaschinen werden in Profildraht-Wickeltechnik gefertigt und je nach Anwendung mit isolierten Spindellagerungen ausgerüstet. Kennzeichen sind neben hoher Leistungsdichte und guten Wirkungsgraden sehr geringe Eigenträgheitsmomente, hohe Kippmomentreserven sowie ein großes Beschleunigungsvermögen. Ein bewährtes Gehäusekonzept und die torsionssteife Wellenkonstruktion sorgen neben anderen Optimierungsmaßnahmen dafür, dass die Motoren im gesamten Drehzahlbereich hohe Anforderungen bezüglich der Schwingungsgüte erfüllen.


Halle 10, Stand 230