Die Lötstation FX 838 von Hakko im Vertrieb bei TBK ist mit einer Lötleistung von 150 W ausgerüstet. Die gesamte aktive Lötspitze einschließlich Heizkörper, Lötspitzen und Sensor ist zu einer thermischen Einheit zusammengefasst und wird mit dem integrierten Stecker verdrehsicher mit dem Lötkolbengriff verbunden. Drei vorprogrammierbare Temperaturen und Funktionen sind auf Tastendruck aufzurufen. In einem „High Power“-Modus mit Temperaturen bis zu 500 °C, können auch massereiche Lötaufgaben bewältigt werden.

Beim Unterschreiten einer Mindest-Löttemperatur ertönt ein Warnsignal. Für jede Lötspitze kann die Ablagetemperatur ermittelt und kalibriert werden. Mit der Schaltköcherfunktion wird eine Verzögerung bis zum Pausen-Modus eingeleitet. Als Überwachungsfunktion kann, die als richtig erachtete Löttemperatur, nur vom Inhaber einer Schlüsselkarte geändert werden. Zum Lieferumfang der 150 W-Lötstation FX 838 gehört der Lötspitzenreiniger 599B.

430pr1109