Die Hochleistungsverstärkermodule der EIM-Serie von Excelics Semiconductor, Inc. (Vertrieb: Globes) decken den Frequenzbereich von 4,4 bis 15,4 GHz in Bandbreiten von 400 MHz bis 1 GHz ab. Die Ausgangsleistung im 1 dB Kompressionspunkt beträgt typ. 35.5 dBm und die Verstärkung, je nach Frequenzbereich, typ. 26 bis 33 dB.

Durch die geringen Intermodulationsprodukte dritter Ordnung von 43 dBc, gemessen bei einer Zweiton-Messung mit je 23,5 dBm Leistung und 10 MHz Trägerabstand, eignen sich die 23,3 mm x 21,0 mm großen Module für Richtfunk, Basisstationen, VSAT Kommunikation und Hochleistungsradaranwendungen.

Die innovativen Produkte sind der Anfang der neuen Serie von integrierten MMIC/IMFET Produkten von Excelics.

453ei0109