TR-Electronic: Der Hohlwellendrehgeber COH-110 erfasst 18 Bit innerhalb einer Umdrehung und erzeugt damit 262.144 Encoderwerte. Es werden 4096 (optional 256 000) absolut aufgelöste Umdrehungen erfasst. Encoderparameter wie Drehrichtung, gewünschte Ausgabeauflösung u.a. lassen sich programmieren.  Als Schnittstelle ist Ethercat bereits integriert. Der Geber kann Wellen von 30 bis 50 mm Durchmesser aufnehmen. Besonders interessant ist die Option, zusätzlich Inkrementalsignale auszugeben, die beispielsweise als direktes Motorfeedback oder zur Drehzahl/Stillstandsüberwachung unabhängig vom übergeordneten Ethercat dienen können. Die Programmierung erfolgt nach CoE-Spezifikationen. Außerdem beherrscht das Gerät auch sonst alle aktuellen Funktionen von Ethercat wie etwa verteilte Uhren nach IEE 1588. Mechanisch lässt sich der Geber bei Drehzahlen bis zu 2000 1/min einsetzen und ist nach IP54 spritzwassergeschützt.

356iee1010