Mit einer Grundfläche von 13,8 mm × 19,8 mm ist es zudem in der Lage, die akuten Platzprobleme zu lösen, denen sich die Automobilhersteller heute gegenübersehen, während der Betriebstemperaturbereich von -40 ºC bis 105 ºC bedeutet, dass es auch die erforderliche Robustheit für die anspruchsvollen Anforderungen im Fahrzeug aufweist. Das Modul enthält das aktuelle drahtlose System-on-Chip (SoC) und verfügt über Dual-Band Wi-Fi 5 (802.11ac), das die Frequenzkanäle 2,4 GHz und 5 GHz abdeckt, sowie über integrierte WPA3-konforme Sicherheitsmechanismen.Da dieses Modul den gleichen Formfaktor wie das Jody-W1 von U-Blox hat, ergänzt es das aktuelle Portfolio des Unternehmens an hostbasierten Multiradio-Lösungen, die sowohl für den Automobil- als auch für den Industriesektor bestimmt sind. Dies erleichtert den Ingenieuren die Aufrüstung ihrer bestehenden Designs.

Mikrcochip von U-Blox

Das Modul ist in der Lage, den parallelen Transport von Wi-Fi- und Bluetooth-Signalen zu unterstützen und kann gleichzeitig als Zugangspunkt und als Station fungieren oder Peer-to-Peer-Kommunikation durchführen. U-Blox

Daneben bietet es eine Bluetooth-Anbindung (Bluetooth5, Classic, Low Energy). Das JODY-W2 ist für den Einsatz in modernem Automobil-Infotainment und Telematiksystemen konzipiert und kann einen Zugangspunkt für die Verbindung mit bis zu 8 Geräten bieten, der genügend Bandbreite für das Video-Streaming über mehrere Geräte gleichzeitig bietet.