Niemals stillstehen: Damit alles rund läuft, zeigen Aussteller auf der Hannover Messe, wie effiziente Antriebstechnik aussieht.

 

Der Schnelle Überlick auf der Messe:

Bosch-Rexroth – Transfersystem mit Linearmotoren – Halle 9, Stand G28

Halstrup – Positioniersysteme für die automatisierte Formatverstellung – Halle 11, Stand D26

Igus – Geräuschlose Kabeltrommel – Halle 16, Stand A18

Panasonic – Servomotoren noch kleiner und leichter – Halle 8, Stand D24

Pepperl+Fuchs – Motormodule mit Direktanschluss –Halle 9, Stand D06

Schunk –Dynamisches Drehmodul für die Elektronikmontage – Halle 2, Stand B01

TR-Electronic – Edelstahldrehgeber mit Industrial Ethernet – Halle 9, Stand G18

Weidmüller – Vierfach-Motorversorgungverteiler – Halle 11, Stand B60

 

Der detaillierte Blick auf die Produkte:

Bosch-Rexroth – Transfersystem mit Linearmotoren

Transfersystem Active Mover

Transfersystem Active Mover

Bosch Rexroth

Halle 9, Stand G28

Mit einem bis zu zehn Mal schnelleren Werkstückträgerwechsel steigert das Transfersystem Active Mover die Produktivität in Kurztaktanwendungen. Auf einer geschlossenen Bahn positionieren Linearmotoren mit integriertem Messsystem die soliden Werkstückträger bis 160 N präzise. Das System besteht aus geraden Strecken- und Kurveneinheiten mit vertikal eingebauten Linearmotoren.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Halstrup – Positioniersysteme für die automatisierte Formatverstellung

Baukastenkonzept für die automatische Formatverstellung

Baukastenkonzept für die automatische Formatverstellung

Halstrup-Walcher

Halle 11, Stand D26

Der Positioniersystem-Baukasten der 3er-Produktfamilie bietet alle relevanten Möglichkeiten bei der automatisierten Formatverstellung. Im Einzelnen handelt es sich um die Serien PSE, PSS und PSW. Die Formatverstellung ist exakt reproduzierbar, per Knopfdruck steuerbar und wird zudem über verschiedene Parameter überwacht. Mithilfe eines absoluten Messsystems (unabhängig vom Getriebespiel, ohne Pufferbatterie) positioniert das Gerät äußerst präzise.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Igus – Geräuschlose Kabeltrommel

Kabeltrommel E-spool mit Twisterband

Kabeltrommel E-spool mit Twisterband

Igus

Halle 16, Stand A18

Die Kabeltrommel E-spool für Energieketten hat sämtliche Geräuschtests im unternehmenseigenen Testlabor bestanden und bietet sich damit als optimale Lösung für alle Anwendungen in geräuschsensiblen Bereichen an – etwa der Bühnentechnik. Eine mit Anti-Dröhn-Matten ausgestattete Trommel erreichte in den Tests Werte unter 46 dB(A).

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Panasonic – Servomotoren noch kleiner und leichter

Servoantriebs-Serie Minas A6

Servoantriebs-Serie Minas A6 Panasonic

Halle 8, Stand D24

Die Minas-A6-Serie wartet bei voller Abwärtskompatibilität im Vergleich zur Vorgänger Serie Minas 5 mit vielen Verbesserungen auf. So hat sich mit Einzelpoltechnologie und neuer Gehäusekonstruktion nicht nur die Länge um 30 % reduziert, sondern auch das Gewicht des Motors um bis zu 10 %. Der kompakte Encoder wurde auf 23 Bit (8388608 P/U) aufgerüstet, wodurch sich die Auflösung um das Achtfache verbessert hat.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Pepperl+Fuchs – Motormodule mit Direktanschluss

Motorrollenmodul G20 zur Integration in die Tragschiene

Motorrollenmodul G20 zur Integration in die Tragschiene

Pepperl+Fuchs

Halle 9, Stand D06

Das robuste Gehäuse des Motormoduls G20 ist weniger als 30 mm hoch und lässt sich daher einfach in die Tragschiene integrieren. Es bietet einen Direktanschluss für zwei DC-Rollenmotoren und zwei Staubahntaster, sodass keine zusätzlichen Leitungen aus der Tragschiene herauszuführen sind. Förderelemente lassen sich segmentweise mit Sensoren und Antrieben vormontieren und anschließen. Bei der Montage dieser Segmente vor Ort wird als letzter Arbeitsschritt nur noch das Flachkabel eingelegt und werkzeuglos kontaktiert.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Schunk – Dynamisches Drehmodul für die Elektronikmontage

Miniaturmodul ERD

Miniaturmodul ERD Schunk

Halle 2, Stand B01

Das ERD ist ein endlos drehendes Miniaturmodul für Montageanwendungen in der Elektronik-, Konsumgüter- und Pharmaindustrie, das serienmäßig mit zwei integrierten Luftdurchführungen ausgestattet ist. Optional sind zudem vier Elektrodurchführungen und ein SIL2-zertifiziertes Absolutwegmesssystem erhältlich. Das Modul ermöglicht platzsparende, drehmomentstarke Highspeed-Montage­systeme, die den Anforderungen der Maschinenrichtlinien entsprechen.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

TR-Electronic – Edelstahldrehgeber mit Industrial Ethernet

Edelstahldrehgeber im Schutzgehäuse MP01

Edelstahldrehgeber im Schutzgehäuse MP01 TR-Electronic

Halle 9, Stand G18

Verpackt in das Schutzgehäuse MP01 widerstehen die kompakten Drehgeber CEV84M mit Profinet, Ethernet/IP, Ethercat, Sercos und Powerlink allem, was ein ordentlicher Edelstahl aushält. Die Geräte lassen sich mit Wasser unter Hochdruck reinigen und sind damit auch für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung geeignet. In das Bussystem ist der Drehgeber durch hochdichte Steckverbinder eingebunden, was den Einbau und die Inbetriebnahme vereinfacht.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel

 

Weidmüller – Vierfach-Motorversorgungverteiler

Vierfach-Verteiler SAI MVV 1:1

Vierfach-Verteiler SAI MVV 1:1 Weidmüller

Halle 11, Stand B60

Laut Hersteller ist der SAI MVV 1:1 der bislang einzige Vierfach-Verteiler für 400 V AC für den Anschluss von beispielsweise 750-W-Drehstrommotoren. Die Steuerung kann wahlweise im Schaltschrank oder am Motor verbaut werden. Der kompakte Verteiler mit Schutzart IP68 ist mit S-codierten M12-Steckverbindern ausgestattet, mit denen sich Geräte in der Peripherie von Maschinen und Anlagen versorgen lassen. So ermöglicht das Gerät eine Verteilung auf vier Verbraucher mit 12 A pro Phase und kommt dabei ohne Sicherung aus.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel