In unseren Hot Spots finden Sie eine Messelaufliste und weitere Informationen zu den Produktneuheiten, die die Aussteller des Bereiches Antriebstechnik in den vergangenen Monaten entwickelt haben.

 

Der schnelle Überblick auf der Messe:

IEE_2015_SPS_MesseGuide_008_Hot-Spot_Antriebstechnik1: Esitron – Drehstrom im dezentralen Servoantrieb – Halle 4, Stand 390

2: Stäubli – Small-Talk mit der SPS – Halle 2, Stand 220

3: Nanotec – Steuerung inklusive – Halle 4, Stand 582

4: Danfoss – Mehr Beat für die Anlage – Halle 3, Stand 318

5: Bihl+Wiedemann – Antriebe über CIP-Safety überwachen – Halle 7, Stand 200

6: Deutronic – Motorregler ohne aufwendige Sensorik – Halle 1, Stand 541

7: Rockwell Automation – Kompakte Servotechnik im Doppelpack – Halle 9, Stand 205

8: Schubert System Elektronik – In Bewegung bleiben – Halle 7, Stand 290

 

Der detaillierte Blick auf die Produkte:

1: Esitron – Drehstrom im dezentralen Servoantrieb

463_esiMotXL

Esitron

Halle 4, Stand 390

Esitron: Durch den direkten 400-V-AC-Anschluss erfährt die Baureihe esimot XL eine erhebliche Leistungssteigerung. Die dezentralen Antriebe bieten außerdem Optionen für autonome Positionieraufgaben von Einzelachsen oder die Ansteuerung von einem PC oder einer SPS. Dabei stehen alle gängigen Bus-Schnittstellen – Profibus, Profinet, CANopen, Ethercat und RS485 – zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

2: Stäubli – Small-Talk mit der SPS

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stäubli

Halle 2, Stand 220

Stäubli: Mit Unival Drive und Plc lassen sich Roboter-Kinematiken an Multiachs-Steuerungen, SPS oder CNC betreiben. Über die Schnittstelle Unival Drive setzt die CNC auf der Robotersteuerung auf und steuert über Sercos III, Ethercat, Powerlink oder Profinet die Roboterachsen an.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

3: Nanotec – Steuerung inklusive

461_PD6_C

Nanotec

Halle 4, Stand 582

Nanotec: Beim PD6-C handelt es sich um einen bürstenlosen DC-Servomotor mit integrierter Leistungsendstufe und Positioniersteuerung, der im Verhältnis zu seiner Baugröße eine hohe Leistungsdichte aufweist. Er ist der größte Motor der Plug-and-Drive Serie und wird in zwei Versionen angeboten – als hochpoliger Schrittmotor in verschiedenen Längen mit bis zu 8,8 Nm Nennmoment sowie als niedrigpoliger BLDC-Motor mit 80 oder 86 mm Flanschmaß und einer Nennleistung von 534 W.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

4: Danfoss – Mehr Beat für die Anlage

FC280_Still_Frontpage_Tilted_

Danfoss

Halle 3, Stand 318

Danfoss: Anfang 2016 bringt Danfoss den VLT Midi Drive auf den Markt. Als Ablösung für die etablierten VLT 2800-Umrichter konzipiert, steht eine unkomplizierte Migration ganz oben auf der Agenda. Mehr noch: Neben dem Retrofit unterstützen die Umrichter der Effizienzklasse IE 2 das Upgrade vieler Applikationen in Richtung Energieeffizienz und Sicherheitstechnik.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

5: Bihl+Wiedemann – Antriebe über CIP-Safety überwachen

459_B-W_ASi-Safety-CIP-Safety-ueber-Sercos

Bihl+Wiedemann

Halle 7, Stand 200

Bihl+Wiedemann: Das CIP Safety Gateway BWU3160, mit dem sich Applikationen bis SIL3/Kat.4/PLe realisieren lassen, agiert als CIP-Safety-Originator, kann aber auch Antriebe mit CIP-Safety-Anbindung bis SIL3/PLe überwachen und steuern. Dafür wird nur das Sercos-Kabel, über das sowohl die Standarddaten als auch die sicheren Daten übertragen werden, benötigt. Denn das Gerät ermöglicht den Austausch von Standardsignalen und sicheren Signalen auf derselben Leitung.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

6: Deutronic – Motorregler ohne aufwendige Sensorik

455iee1115-deutronic-d-sinus-motorcontroller-180

Deutronic

Halle 1, Stand 541

Deutronic: Bei den Motorreglern D-Sinus erlaubt der extrem komplexe Ansteueralgorithmus einen Betrieb ohne zusätzliche Sensorik. Die Sinus-kommutierten Drehzahlsteller sind in zwei verschiedenen Varianten mit 120 bzw. 180 A Phasenstrom erhältlich. Einen hohen Gleichlauf erreichen die Geräte dadurch, dass die Phasenströme graduell angeglichen werden.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

7: Rockwell Automation – Kompakte Servotechnik im Doppelpack

Bild2

Rockwell Automation

Halle 9, Stand 205

Rockwell Automation: Kinetix 5700 – so heißt die neue Baureihe 2-Achs-Servoverstärker, mit der Rockwell Automation sein Portfolio erweitert. Ulrich Arlt, Produktmanager EMEA für Motion Control, erläutert die Hintergründe.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

8: Schubert System Elektronik – In Bewegung bleiben

Anlaufbild

Schubert System Elektronik

Halle 7, Stand 290

Schubert System Elektronik: Mover-basierte Antriebssysteme haben das Potenzial, die Flexibilität vieler Anlagen zu steigern. Deshalb vermarktet Schubert System Elektronik das konzerneigene Transmodul künftig in der Breite. Verantwortlich dafür zeichnet sich Produktmanager Jens Hirt.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.