Die SPS IPC Drives 2015 öffnet vom 24. bis 26. November ihre Pforten auf dem Nürnberger Messegelände. Damit Sie in den 14 Messehallen nicht den Überblick verlieren und interessante Produkte schnell finden, haben wir für Sie die heißen Messethemen – unsere Hot Spots – zusammengestellt. Hier finden Sie ausgewählte Produkte zu den Technikschwerpunkten sowie die zugehörigen Standhinweise.

Getriebe

Pavlodargmxnet/Fotolia.com

Hot Spots Antriebstechnik

Ohne die Antriebstechnik dreht sich in der Maschine sprichtwörtlich nichts. Unter den Hot Spots zum Thema finden sich beispielsweise einen Stellantrieb zum Überwachen von Heizungs- und Klimaanlagen oder dezentrale Antriebe  für autonome Positionieraufgaben.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Antriebstechnik

 

engineer with the piping of an industrial waste water cleaning f

Everythingpossible/Fotolia.com

Hot Spots Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Von der Conditional-Firewall über neue Wege im Fertigungsablauf, die eine MES-Lösung beschreitet, bis hin zum Lösungspaket für die Smart Factory zeigen Austeller ihre Lösungen zur vierten industriellen Revolution – unter anderem in den Hallen 3A, 6, 7 oder 10.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Industrie 4.0

 

Schweisser bedient Roboter

Juergen Effner/Fotolia.com

Hot Spots HMI

Human Machine Interface: die Kontaktstelle, über die Anwender und Technik miteinander interagieren können. Die Hot Spots zum Thema verraten mehr darüber, wie sich die Produktion in Echtzeit überwachen lässt oder Maschinen via modular aufgebautem Touchscreen einfach bedient werden können.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots HMI

 

objective

Artur Marciniec/Fotolia.com

Hot Spots Bildverarbeitung / Vision

Inspektionssysteme spüren kleinste Fehler in der Produktion auf. Deflektometrie, ausgeklügelte Systemsoftware oder clevere Kameras helfen dabei. Letztere sind dabei per Web konfigurierbar oder schießen bis zu 155 Bilder pro Sekunde. Die erste intelligente Thermografiekamera ist auch dabei.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Bildverarbeitung / Vision

 

Bild1

Condrad

Hot Spots Steuerungen / IPC

Ganz gleich, ob es sich um eine kleine, kompakte SPS handelt, die sich komplett per Fernzugriff bedienen lässt oder ein mobiles Messsystem für Kalibrieraufgaben und Störungssuche: Die Hot Spots Steuerungstechnik helfen, die richtige Wahl für verschiedene Anwendungen zu treffen.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Steuerungen /IPC

 

Connect Plug

Ktsdesign/Fotolia.com

Hot Spots Kommunikation

Gerade im Hinblick auf die Industrie 4.0 müssen Kommunikationsnetze immer leistungsfähiger werden, aber transparent und einfach zu managen bleiben. Ob es sich nun um einen Baukasten für das Internet der Dinge oder um kompakte Industrierouter handelt – in den folgenden Hallen gibt es die passenden Lösungen.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Kommunikation

 

Sensoren

Alekup/Fotolia.com, Siko, Novotechnik

Hot Spots Sensoren

Sensoren sind der Schlüssel zum stabil laufenden Prozess – ob es sich um mechanische, elektrische, chemische oder optische Größen handelt. Die Geräte der Hot Spots Sensorik liefern Daten für einen zuverlässigen Prozess.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Sensoren

 

hardware

Ro/Fotolia.com

Hot Spots Interfacetechnik

Kabel, Leitungen und Stecker sind die unbesungenen Helden der Kommunikation. Ohne sie läuft eben nichts.

Hier gelangen Sie zu den Hot Spots Interfacetechnik

 

Weitere Informationen, Trends und Ausstellerberichte rund um die SPS IPC Drives 2015