Quelle: CRE Rösler

Quelle: CRE Rösler

CRE Rösler: Untergebracht im komplett geschlossenen, absatzfreien Edelstahlgehäuse eignen sich diese Panel-PC besonders für den Einsatz im Chemie- und Hygienebereich. Das Gehäuse ist nur 45 mm tief und hat eine gehärtete Multitouchoberfläche. Geprüfte Dichtheitsklasse bis IP69K schützt gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, auch Desinfektionsmitteln und sogar Säuren und Laugen halten die Geräte stand. Die Ganzglasoberfläche oder alternativ eine Acrylglasoberfläche gewährleistet höchste Brillanz auch in Full HD. Zudem ermöglicht kapazitive Touchsensorik, die Panels auch mit Handschuhen zu bedienen. Derzeit sind Geräte mit 15-“ und 19″-Displays und Dual-Atom-D2550- oder Celeron-1007U-Prozessor erhältich. Das Betriebssystem Windows 7 garantiert schnelle Rechnerleistung und präzise Multitouchbedienung. Auch die üblichen Schnittstellen wie USB, Ethernet oder WLAN sind vorhanden. Nach Absprache lässt sich der Panel-PC mit RFID oder einem Barcodescanner auszurüsten. Selbstverständlich sind alle PCs mit einer Vesa-Befestigung an allen gängigen Tragarmen, Ständern oder anderen Elementen anzubringen. Für Schutzklasse IP69K sind Tragarmsysteme mit Drehkupplung aus Edelstahl im Angebot.