Die PC-basierenden IBH-CNC-Steuerungen macro 8002 NT* – macro 8004 NT* von IBH Automation passen sich an die ständig wachsenden Automatisierungsaufgaben an. Durch den Einsatz einer PCI-Baugruppe, der CNC-Software und dem IBH-Realtime-Kernel wird der IPC zu einer leistungs- und echtzeitfähigen CNC-Steuerung. Über den schnellen IBH-Superbus lassen sich digitale oder analoge Ein- und Ausgänge realisieren. Eine Anbindung über Profibus und Interbus ist möglich. Über die Antriebsschnittstelle können sowohl Analog- und Sercos- als auch Schrittmotorachsen angesteuert werden. (boe)


SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 8, Stand 210


 


454iee1105