Baldor: Die IEC-Drehstrommotoren der Baureihe Metric-E+ wurden unter Energiespargesichtspunkten entwickelt und erreichen eine Effizienz von bis zu 96,3 %. Die Produktreihe umfasst 17 Nennleistungen von 4 bis 200 kW (Rahmengrößen von D112M bis D315M), für die jeweils drei Geschwindigkeitsoptionen zur Auswahl stehen: 950, 1450 und 2850 min-1. Bei allen Modellen kann man zwischen EFF1-Wirkungsgraden oder der EFF1+-Option wählen, die einen um ein bis zu zwei Prozentpunkte höheren Wirkungsgrad bewirkt. Die maximalen EFF1+-Wirkungsgrade bei Volllast beginnen bei 90,1 % (4 kW-Motor), über 95,8 % bei 90 kW (Endmarke für eine EFF1-Auszeichnung) bis hin zu 96,3 % bei 200 kW. Für die gleichen Motoren liegen die EFF1-Werte zum Vergleich bei 88,5 % (4 kW) und 95,1 % bei 90 kW.


Erreicht werden die Wirkungsgradverbesserungen u. a. durch einen höheren Kupferanteil in den Wicklungen (ISR-Kupferdraht), Magnetbleche aus verlustarmen Gütestahl, verbesserte Magnetblechkonstruktionen, Präzisionsluftstrecken zwischen Rotor und Ständer sowie eine Reduzierung der Verluste durch Lüfter und andere Komponenten innerhalb des Motors. (pe)


 


729iee0906