Befestigungsschelle Lean Robotics

Befestigungsschelle Lean Robotics igus

Igus: Damit Leitungen und Schläuche sich kompakt an Cobots führen lassen, hat das Unternehmen die dreidimensionale e-Ketten-Serie Triflex R entwickelt. Für eine sichere Befestigung der Energiekette oder des Schutzschlauches am Roboter kommen die neuen Lean-Robotics-Schellen zum Einsatz. Die Befestigungsschelle für Energieketten und Schutzschläuche an Cobots kommt direkt aus dem Spritzguss und ist in drei Varianten erhältlich. Die Standardvariante besitzt zwei stufenlos einstellbare Klettbänder in einer universellen Größe sowie eine Gummierung im Inneren, sodass die Bänder rutschfest am Arm fixiert sind. Diese Variante ist auch mit einem Anschlusselement mit und ohne Zugentlastung erhältlich. Für zusätzlichen Schutz lässt sich die Halterung in einer dritten Variante auch mit einem Protektor ausstatten. Abgerundete Kanten vermindern die Verletzungsgefahr. Die Halterungen eignen sich für den Einsatz an den Triflex-R-Serien TRC/TRE/TRL 30, 40 und 50 sowie für alle handelsüblichen Schutzschläuche.