Igus sucht mit dem Vector Award nach spannenden Anwendungen mit Energieketten.

Igus sucht mit dem Vector Award nach spannenden Anwendungen mit Energieketten.Igus

Alle zwei Jahre werden kreative Anwendungen für Energiezuführungs-Lösungen mit dem Vector Award prämiert, für den auf der Motek 2013 die offizielle Bewerbungsphase begonnen hat. Eine Experten-Jury aus Wissenschaft und Fachverbänden bewertet die Anwendungen und wählt aus allen Teilnehmern die Gewinner aus. „Der Vector Award ist ein sehr wichtiger Baustein unserer Entwicklungsarbeit“, so Harald Nehring, Prokurist E-Ketten-Systeme bei Igus. „Damit möchten wir Innovationen unterstützen und neue Einsatzmöglichkeiten für Energieführungssysteme fördern.“