Der fünf- bis fünfzehn-Port Gigabit-Ethernet-Switch AL100.

Der fünf- bis fünfzehn-Port Gigabit-Ethernet-Switch AL100. EKF

Die selbstverwaltete Box verfügt über bis zu zwölf M12-X-Steckverbinder und bis zu drei RJ45-Buchsen. Der AL100 kann auf die DIN-Rail-Tragschiene gesteckt werden oder ist mit einer Platte für die Wandmontage erhältlich. Zur Versorgung genügen 9 bis 30 VDC (M12). Der AL100 eignet sich für raue industrielle Umgebung und auch für Anwendungen im Verkehrswesen.