IEE 05/20

Das gesamte Heft können Sie in unserem aktuellen E-Paper der IEE nachlesen.

Auch Second Sources fallen aus, wenn sie auf Lieferanten aus dem Ausland angewiesen sind. Dass Asien für viele Produktionsketten systemrelevant ist, wussten wir. Dass aber Gesundheitssystem und Pharmaindustrie ebenso von Indien und China abhängen, war uns Laien wie auch der Politik wohl doch nicht so bewusst – auch nicht, dass die Warenströme einmal versiegen könnten. Wir waren verwöhnt.

Vorbei die guten alten Zeiten nach Covid-19!

Aktuell sind viele Unternehmen dabei, ihre Fertigungsprozesse gegen solche Störungen zu stählen. Eine Konsequenz wird sein, die bisherigen Lieferketten und Warenströme zu überdenken – nicht nur bei Medikamenten und Schutzmasken. Mit Sicherheit werden einige Produktionsstätten zurückgeholt, nach Europa oder gleich nach Deutschland.

Für Deutschland heißt das, weitere Produktivitätszuwächse generieren. Das Problem: Viele Fertigungsprozesse sind weit­gehend automatisiert, die niedrig hängenden Früchte längst gepflückt. Ergo braucht es nicht unbedingt mehr, sondern andere Automatisierung. Mehr Produktivität versprechen zwei Disziplinen, die in nächster Zeit noch mehr an Aufmerksamkeit gewinnen werden: die Mensch-Roboter Kollaboration und datengetriebene Initiativen wie das IIoT.

Wer seine Fertigung zurückholen will, braucht mehr und andere Automation

Die digitale Messe deckt das gesamte Spektrum der Automatisierung ab.

Die digitale Messe deckt das gesamte Spektrum der Automatisierung ab. LVDESIGN/Fotolia | Siemens | Argus – Adobe.Stock

Zufällig haben wir genau dazu interessante Beiträge in dieser Ausgabe: Im Titelinterview ab Seite 20 erklären Thilo Döring und Thierry Bieber von HMS, wie man einen schnellen Einstieg in die Digitalisierung schafft. Und im Beitrag über kollaborierende Robotik beleuchtet Andreas Schunkert ein essenzielles Thema: Wann braucht es überhaupt einen Zustimmtaster? MRK wird auch bei unserer nächsten Tagung ‚Roboter in der Verpackungstechnik‘ ein wichtiger Bestandteil sein. Spätestens dort werden wir uns dann wieder live sehen, vielleicht nicht gerade die ­Hände schütteln und umarmen, aber mit einem Lächeln begrüßen.

Innovationen und Anregungen für ihre Projekte finden Sie natürlich auch in dieser Ausgabe/E-Paper der IEE sowie online in unserer Digitalen Messe. Hier sind seit unserem Start Mitte April weitere interessante Produktneuheiten und Videos der ehemaligen Messe-Aussteller dazugekommen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei: www.all-electronics.de/digitale-messe