Der ILP 219 von Dymo (Vertrieb: U. I. Lapp) kann eine Vielzahl verschiedener Etikettentypen drucken, die optimal auf die Kennzeichnungsanforderungen von Kabeln, Patchpaneelen, Anschlussdosen, Bauteilen, Modulen und Reihenklemmen abgestimmt sind. Dabei bestimmt der Kabeldurchmesser die Etikettenlänge (kein Bandabfall) sowie die präzise Textpositionierung über den zu kennzeichnenden Anschlüssen. Die vielen verschiedenen Druckfunktionen wie Logos, Symbole, Barcodes, fortlaufende Nummerierung, Mehrfachkopien etc. werden den Bedürfnissen der industriellen Kennzeichnung gerecht. Die Speicherkarte sorgt für eine große Arbeitserleichterung.


www.lappkabel.de