Mit dem induktiven Winkelmessystem bietet das Unternehmen ein Gebersystem, das es ermöglicht Winkel, Drehzahlen und Geschwindigkeiten auch an Orten zu Messen, an denen der Einbau eines konventionellen Drehgebers bisher nicht möglich war. Das System ist unempfindlich gegen Verschmutzung und mechanische Einflüsse und zeichnet sich durch eine hohe Messgenauigkeit aus. Das berührungslose Messprinzip erlaubt Drehzahlen bis 20.000 min-1.


Als Ausgangssignale stehen hochgenaue 1 Vss Sinus – Cosinus Inkremental-Signale mit < 1% Klirrfaktor zur Verfügung. Diese sind geeignet, um in der folgenden Steuerung mit höchster Auflösung interpoliert zu werden. Als Option gibt es das System mit bereits im Lesekopf integrierter Interpolation, die über 200.000 Positionsschritte pro Umdrehung als TTL – RS 422 Signal zur Verfügung stellt. Neben der Inkrementalspur erlauben Referenzmarken auf dem Messflansch die Bestimmung der absoluten Winkelposition. Sie sind je nach Anwendungszweck in zwei Ausführungen erhältlich: Einzel-Referenzmarken, mehrere, festen Winkelgraden zugeordnete oder Abstandscodierte-Referenzmarken.


Anwendungen:



  • Das AI–System ist geeignet zum Einsatz an:

  • Direktantrieben und Torque-Motoren

  • Hohlwellenmotoren

  • Rundtischen

  • Bearbeitungsspindeln

  • Walzen

Funktion und Merkmale


Das System liefert inkrementale Sinus/Cosinus-Ausgänge zur Ermittlung von Geschwindigkeit und Position der Antriebswelle. Durch Interpolation können Auflösungen mit über 4 Mio Messschritten realisiert und somit die Positioniergenauigkeit sowie der Gleichlauf von Antriebssystemen verbessert werden.



  • Ausgang Sinus 1Vss oder TTL nach RS 422

  • Drehzahlen bis 20.000 1/min – dadurch hohe Produktivität an Bearbeitungsspindeln

  • Auflösung bis 200.000 Schritte / Umdrehung – Ermöglicht hohe Bearbeitungsgüte und präzise Konturen

  • Berührungslose Messung, dadurch kein Abrieb oder Kugellagerverschleiß

  • Unempfindlich gegen Staub, Schmutz, Fett, Öl oder Wasser

  • Innen-Æ bis 296 mm ermöglicht Durchführung von Versorgungsleitungen