Moxa: Computer der V2101-Serie basieren auf dem Atom Z510PT x86-Prozessor und besitzen je zwei serielle Ports, duale Gigabit-LAN-Schnittstellen, vier USB2.0-Hosts und einen SC-Kartenslot. Die Serie hat VGA- und LVDS-Ausgänge und eignet sich damit für industrielle Applikationen wie Scada-Anwendungen oder in der Fabrikautomation. Die zwei seriellen Ports erlauben den Anschluss von verschiedenen seriellen Geräten und die dualen 10/100/1000 Mbps Ethernetanschlüsse ermöglichen Netzwerkredundanz und ununterbrochenen Betrieb für Datenkommunikation und -management.

616iee0610