LTE-Mobilfunkrouter UR55

LTE-Mobilfunkrouter UR55 ICP Deutschland

ICP: Dazu kommen 128 MB vorinstalliertes DDR3 RAM und 128 MB Flash Speicher. Als Netzwerkschnittstellen stehen fünf RJ45 10/100 Base-T Schnittstellen zur Verfügung, die sich in einer Kombination von 1x WAN und 4x LAN oder 2x WAN und 3x LAN konfigurieren lassen. IPsec, OpenVPN, GRE, L2TP, PPTP, DMVPN, SNMP, TCP, UDP, RIP sind ein Auszug der unterstützten Netzwerkprotokolle und Frameworks. An seriellen Schnittstellen gibt es je zwei RS-232, zwei RS-485 oder eine RS-232 und eine RS-485 mit einer Baud Rate von 300 bps bis zu 230.400 bps. Dabei unterstützt der Router den transparenten Modus als TCP Client/Server oder kann als Modbus Gateway dienen (Modbus RTU auf Modbus TCP). Für den direkten Anschluss von Schaltern, Sensoren uvm. stehen je zwei digitale Ein-und Ausgänge bereit. Weitere optionale Ausbaustufen bringen WLAN und GPS mit sich. Der Spannungseingang ist von 9 bis 48 VDC ausgelegt, wobei der Router max. 4,3 W aufnimmt, und der Temperaturbereich von -40 bis 70 °C geht. Die Fernwartung lässt sich auch über SNMP oder den Cloud-basierenden Device Hub durchführen.

ICP auf der SPS 2019: Halle 7, Stand 403

Sichern Sie sich einen kostenlosen Eintritts-Gutschein zur SPS 2019

Sie wollen die SPS 2019 – Smart Production Solutions – besuchen und haben noch kein kostenloses Ticket? Die Zeitschrift IEE und der Hüthig Verlag stellen Ihnen gerne nach Registrierung einen unserer kostenlosen Eintrittsgutscheine zur Verfügung. Wie das geht, erfahren Sie hier.